Botschaft des Erzengels Raphael

Channeling© Raphael Juni 2024

Geliebtes Menschenkind,

die Zeit ist sehr unruhig und vieles geht in eine Kraft, die für viele Menschen beängstigend ist. Die Menschen brauchen Regeln und würdegebende Lebensbegebenheiten, um sich ihren Themen und Schmerzen zu stellen. Jedes Thema, geliebtes Menschenkind, ist mit vielen Emotionen und Gedanken verbunden und gerade diese sind in den Frieden zu bringen. Regeln geben Sicherheit und schenken Vertrauen, die es möglich machen, in sich hinein zu tauchen, um dort dem Schmerz zu begegnen und den Schmerz anzunehmen, um ihn darüber in seinem eigenen Sein aufzulösen.

Gute Lebensbegebenheiten sind dann gegeben, geliebtes Menschenkind, wenn Gerechtigkeit herrscht, doch die Menschheit lebt Unrecht und Machtkämpfe und diese lassen die Menschheit in die Dunkelheit eintauchen, durch die Angst, die Wut, die Verzweiflung und die Hilflosigkeit, die dadurch entstehen. In der Dunkelheit jedoch ist es schwer, den Schatten zu erkennen. So vieles, geliebtes Menschenkind, ist dort trügerisch und wird als anders gesehen. Die Dunkelheit, der Schatten lassen ratend und unwissend sein. Vieles kann daraus gemacht werden, denn die Lüge ist der Dunkelheit, dem Schatten sehr nahe. Im Licht jedoch wird alles wieder sichtbar, der Mensch kann darüber die Wahrheit sehen. Verschleierungen werden erkannt und statt raten wird wissen gelebt, geliebtes Menschenkind.

Es geschieht so viel Manipulation auf Erden, geliebtes Menschenkind. Jene, die den Machtkampf betreiben, manipulieren mit allen Mitteln, die ihnen zur Verfügung stehen. Im Licht zu sein bedeutet für diejenigen, die die Macht ergreifen wollen, dass diese Lichtarbeiter für sie gefährlich sind. Die Lichtarbeiter zeigen die Wahrheit, sie decken Lügen auf. Auch du, geliebtes Menschenkind, bist Lichtarbeiter und hilfst durch dein Wirken, dass das Licht auf Erden beginnt zu strahlen und die Lügen weichen. Jene, die die Macht erlangen wollen, glauben, dass durch Krieg sie diese erhalten. Krieg macht Angst, geliebtes Menschenkind, Krieg lähmt, Krieg macht blind für die Wahrheit. So sind die Menschen im Krieg durch ihre Angst blind, glauben Lüge und Hirngespinsten. Sie glauben die Lügen jener, die Macht haben wollen, da diese ihnen sagen, dass sie die Retter sind. Dadurch, dass sie den Krieg begonnen haben, wird nun geglaubt, dass nur sie die Macht haben, den Krieg zu beenden, geliebtes Menschenkind.

Du siehst, geliebtes Menschenkind, welche Pläne hinter all den Lügen stehen. Lass dich nicht fangen von der Lüge, dass durch Krieg Frieden entstehen kann. Du, geliebtes Menschenkind, trägst die Kraft des Lichtarbeiters in dir und somit das Wissen, dass Frieden durch Kompromisse entsteht, dass Frieden durch Akzeptanz und Wahrheit geboren wird, dass Frieden Gerechtigkeit fordert und Freiheit, Freiheit seine Gedanken und Gefühle auszudrücken über die Macht des Friedens.

Die Menschen wollen Gleichberechtigung, so bedeutet dies nicht, dem einen etwas fortzunehmen, damit es der andere besitzt. Gleichberechtigung bedeutet auch, was hat der eine alles gegeben, um das zu erhalten, was er besitzt. Ist es Gleichberechtigung, wenn der andere alles ohne die Mühe erhält. Du siehst, geliebtes Menschenkind, der Mensch benötigt mehr als Gleichberechtigung. Hier benötigt er Gerechtigkeit. Doch auch ist es sehr wichtig, Mitgefühl zu schenken, diese aus dem Herzen heraus zu geben, ohne Erwartung eines Ausgleiches. Wenn Gerechtigkeit herrscht, geliebtes Menschenkind, dann kann der Mensch Mitgefühl leben, dann kann er heraus aus dem Mitgefühl geben, teilen mit jenen, die in Not sind. So wird ihnen geholfen, ohne dass Kampf und Krieg sein müssen.

So lasse dich weiter vom Licht führen, widerstehe der Versuchung der Dunkelheit, des Schattens. Es ist so viel leichter, der Dunkelheit zu folgen und die Schattenanteile zu leben. Sei Lichtarbeiter, geliebtes Menschenkind und zeige all jenen, die in der Dunkelheit sind und den Schatten in sich leben, dass es auch für sie Hoffnung gibt. Denn auch in ihnen ist das Licht Gottes. Zeige ihnen, dass der Mut, das Licht in sich zu sehen, ihnen die Wahrheit zeigt und sie so erkennen, dass Krieg nicht die Lösung ist für den Frieden. Zeige ihnen, dass die Menschen frei sein dürfen, ihr Leben so zu gestalten, dass es sie glücklich macht in Einklang mit den Regeln der ethischen und menschlichen Gesetze der Würde und Achtung vor dem Leben. Wir Engel sind da, ich bin da und helfen dir, den Weg des Lichtes zu gehen und Lichtarbeiter der Liebe im Namen Gottes zu sein.

Amen.