Dieses Gebet ist eine Hilfe für die Menschen und Tiere in der jetzigen Zeit. Erzengel Gabriel hilft den Menschen und Tiere, die Not in ihnen zu lindern und neue Handlungs- und Lösungsmöglichkeiten zu finden, um mit dem Gefühl der Not und Hilflosigkeit umzugehen.

Du kannst dieses Gebet einzeln oder zusammen mit dem Gebet: „Hilfsgebet für die Menschen©“ beten.

Das Gebet

Lieber Erzengel Gabriel,

ich möchte beten für die Erde, den Menschen, den Tieren, den Seelen auf ihr. Viele Menschen und  Tiere fühlen große Not. Die Lebensumstände der jetzigen Zeit bringen viele Veränderungen und Einschnitte in die Leben der Menschen. Sie haben Angst um ihre Gesundheit, ihre Existenz und vor Ausschluss von ihren Mitmenschen. Bitte helfe den Menschen, dass sich die Not in ihnen lindert, bitte schenke ihnen deine Liebe, damit sie wieder Hoffnung gewinnen. Die Hoffnung ist ein Weg aus der Not, denn die Hoffnung trägt den Impuls in sich, sich von der Not zu befreien. Bitte helfe auch den Tieren in ihren Prozessen und helfe so, wie es gut ist für jede Seele und sein darf.

Die Menschen fühlen sich hilflos und ohne Aussicht aus ihren Problemen. Um sich vor der Hilflosigkeit zu retten, reagieren manche Menschen mit Aggression, gehen in den Kampf. Andere verfallen in die Starre werden Handlungsunfähig, um die Hilflosigkeit zu überstehen, doch beides bindet die Menschen nur an die Hilflosigkeit und ihren Ängsten. Lieber Erzengel Gabriel bitte helfe den Menschen aus der Hilflosigkeit auszutreten und in die Handlung zu gehen. Kampf hält fest, denn er ist nie gewonnen. Jeder Mensch, der einem begegnet, kann ein Feind sein, so  bleibt man im Kampf, in der Hilflosigkeit gefangen. Die Starre ist ein Ausliefern an sein Gegenüber, die Hilflosigkeit dort wird ertragen, in der Hoffnung, dass sie so überstanden werden kann. Erzengel Gabriel, bitte helfe ihnen gute Lösungen und Handlungsmöglichkeiten für sich zu finden, um durch sie die Hilflosigkeit zu durchbrechen. Kampf und Starre sind schlechte Lösungen, um mit der Hilflosigkeit umzugehen, findet der Mensch aber einen neuen Lösungsweg, dann kann er dadurch den Kampf oder die Starre verlassen und die Hilflosigkeit wandelt sich in Selbstvertrauen, da er nun weiß, dass er sich selbst helfen kann. Bitte helfe auch den Tieren in ihren Prozessen und helfe so, wie es gut ist für jede Seele und sein darf.

Lieber Erzengel Gabriel, bitte helfe den Menschen und Tieren so, wie es sein darf und gut für ihre Seele ist. Ich danke dir für dein Wirken. Danke. Amen.

 

Licht und Liebe
Tobias

Hinweis:
Der Verfasser dieser Anwendung (Tobias Aulich) übernimmt keinerlei Verantwortung und Haftung für die Durchführung dieser Anwendung. Jeder, der diese Anwendung durchführt, haftet in eigener Verantwortung.