Reinigung/ Clearing von Fremdenergien/ Besetzungen

Was sind Fremdenergien und wie „funktionieren“ sie?

Zu den Fremdenergien zählt jede Form von Energie, die nicht zu den eigenen Energien gehört. Die Aura, ist das Energiefeld, welches uns umgibt und uns vorr-uriel-blau Fremdenergien schützt. Ist die Aura stark, kräftig und mit positiver Energie geladen, können die Fremdenergien uns nicht erreichen. Ist die Aura schwach, setzen sich Fremdenergien in ihr fest und es entstehen dunkle Stellen in der Aura.

Darüber können die Fremdenergien in unseren Körper eindringen, dies zeigt sich häufig über körperliche Beschwerden. Auch nehmen viele Menschen die Energie als Druck auf der Brust wahr oder ihr Halsbereich schnürt sich zu. Damit eine Fremdenergie uns besetzen kann, muss eine Resonanzfläche, eine Verbindung zu dieser Energie bestehen. Diese Resonanzfläche variiert von Energie zu Energie.

Wie die Engel bei Fremdenergien helfen

Ich kann die Fremdenergien sehen, hören und fühlen. Darüber kann ich Kontakt mit der Fremdenergie aufnehmen und diese kann leichter gelöst, erlöst, aufgelöst und weggeschickt werden. Die Engel helfen mir hierbei und führen mich bei den Auflösungen. Sie erzählen mir, weshalb der Mensch die Besetzung erhalten hat und helfen dabei, dass keine Besetzung mehr stattfindet.

Auch schenken die Engel den Menschen Schutz während der Auflösung und im Anschluss daran. Unser Aurafeld füllt sich mit Engelenergie und lässt nicht zu, dass eine neue Besetzung sattfinden kann. Ein guter Schutz hilft, sich nicht mit Fremdenergien zu behaften und in seiner eigenen Energie zu bleiben.

Es gibt viele verschiedene Formen von Fremdenergien, die Einfluss auf unser Leben nehmen können. Dies kann so weit gehen, dass sie unser Handeln und Denken beeinflussen oder gar steuern.

Gedanken und Gefühle der Menschen

Eine Form der Fremdenergien sind Gedanken und Gefühle von unseren Mitmenschen, die diese uns entgegenbringen oder welche wir aufnehmen. Um diese Fremdenergien aufzulösen, müssen die Gedanken und Gefühle verarbeitet werden. Dies kostet zusätzliche Energie, sodass wir uns kraftlos und ausgelaugt fühlen.

Energien in Form von Gedanken und Gefühlen, die die Menschen aussenden, können zudem eigenständige Energieformen werden. Wenn viele Menschen sich mit einem bestimmten Thema beschäftigen, bündelt sich die Energie und wächst zusammen. Dies geschieht beispielsweise über Internetspiele. Beschäftigten wir uns mit diesem Thema, bauen wir eine Verbindung zu dieser Energie auf, wodurch diese wächst und uns besetzen kann.

Verstorbene und erdgebundene Seelen

Auch ein Verstorbener, der nicht den Weg ins Licht fand, kann uns besetzen. Dies ist eine erdgebundene Seele und sie verhält sich, wie zu menschlicher Zeit. Über eine Resonanz, wie zum Beispiel ähnliche Gefühle, Themen oder eine Bekanntschaft mit der Seele in irgendeiner Weise kann sich die Seele in uns verhaften und unser Leben beeinflussen.

Dämonische Energien

Eine andere Form von Fremdeinfluss ist die, der dämonischen Art. Hier handelt es sich um Energien, die uns viel Schmerz und Leid bringen. Besetzt uns eine dieser negativen Energien, verlieren wir mehr und mehr die Kontrolle über unser Leben. Unser Leben wird vollkommen fremdbestimmt. Wir spüren, dass etwas nicht mehr richtig ist, können dies aber durch den Fremdeinfluss nicht richtig wahrnehmen und benennen.

Reinigung (Clearing) zur Befreiung von Fremdenergien

Wenn die Belastung zu groß ist, sollte ene Reinigung (Clearing) gemacht werden. Bei der Reinigung (Clearing) werden die Fremdbelastungen aus unserer Aura genommen, so sind wir wieder in unserer eigenen Energie und haben diese für uns selbst vollständig zur Verfügung. Eine Reinigung (Clearing) von negativen Energien ist sehr schwierig und braucht einen starken Menschen, der sie vollzieht. Die negative Energie möchte meistens nicht den Körper des Menschen verlassen. Hier braucht es viel Geduld und Ausdauer.

Bei der Reinigung (Clearing) werden wir von der Seelenverhaftung und von Fremdenergien befreit. Im Anschluss ist es wichtig, einen Schutz herzustellen und das Thema der Resonanz zu besprechen, damit keine weitere erdgebundene Seele oder Fremdenergie Zugang erhält. Es ist gar nicht selten, dass wir nach der Reinigung eine Leere fühlen, besonders wenn die Seelenverhaftung über einen längeren Zeitraum mit uns verbunden war. Doch auch für die erdgebundene Seele ist die Reinigung (Clearing) ein großes Geschenk, endlich darf sie ins Licht gehen und damit in eine höhere Ebene aufsteigen. Nur so ist für sie Weiterentwicklung und Wachstum möglich. Wenn es in ihrem Seelenplan wichtig ist, kann sie die Neugeburt vorbereiten, um neue Lernschritte zu erfahren.

Die Bedeutung des Schutzes vor Fremdenergien

Bei allen Formen der Befreiung von Fremdenergien/Besetzungen ist es wichtig, dass im Anschluss an der Reinigung (Clearing) neue, reine göttliche Energie in uns einfließt. Denn dort, wo die Energien verhaftet waren, entstehen Energielöcher. Die Fremdenergie nimmt einen Platz ein, jetzt wo sie nicht mehr im Körper oder in der Aura ist, entsteht dort ein Energieloch. Durch das Einfließen von göttlicher Energie schließt sich das Energieloch und wir sind in unserer Kraft.

Auch können sich erdgebundene Seelen und Fremdenergien in Räumen und an Orten befinden. Hier ist es wichtig, diese aufzulösen und fortzubringen, denn sie verursachen oft Streit und Unwohlsein.

Ich mache Reinigungen/ Clearings für Menschen, Tiere, jedoch auch in Häuser, Wohnungen und an Orten.

Bei Interesse und fragen klicken Sie bitte auf den Link zum Kontaktformular. Link zum Kontaktformular.

Sitzungsdauer 2 Stunden und länger z.B bei einer Hausreinigung

Termine nur nach Vereinbarung.