Jenseitskontakt

Jenseitskontakte (Kontakt zu Verstorbenen) und Trauerbewältigung

Ein Jenseitskontakt ist ein lichtvolles und liebevolles Ereignis, welches Menschen, die einen lieben Verwandten oder einen Freund verloren haben, eine große Hilfer-gebete ist, um mit den Verlust fertig zu werden. Den Menschen, die Jenseitskontakte wünschen, geht es darum zu erfahren, wie es ihren Lieben geht, wo er oder sie sich befindet und ob noch etwas mitgeteilt werden möchte. Manchmal ist es wichtig zu erfahren, weshalb alles so geschah, wie es geschah. Dies ist oft der Fall bei einer schweren Krankheit oder Selbstmord.

Auch die Verstorbenen sind glücklich, dass mit ihnen Kontakt aufgenommen wird. Sie haben vieles mitzuteilen und möchten oft noch Geschehnisse, Unklarheiten und Streitigkeiten bereinigen.

Kontaktaufnahme als Medium zum Jenseits

Der Kontakt zu einem lieben Verstorbenen wird hergestellt, indem ich als Medium den Verstorbenen rufe und ihn bitte, zu erscheinen. Dies geschieht während einer spirituellen Sitzung, bei der ich der Übermittler der Botschaften bin. Ich stelle den Kontakt her, indem ich mich in eine Schwingung bringe, in der ich den Verstorbenen wahrnehmen kann.

Ich rufe den Verstorbenen herbei. Dieser erscheint und sagt liebe Worte, wodurch der Hinterbliebene ihn erkennen kann. Dies kann ein Geschehnis oder anderes sein, an dem erkennbar ist, dass es sich um ihn handelt. Manchmal zeigt der Verstorbene ein Bild, welches ich sehe und dem Klienten mitteile. Bei den Mitteilungen, die der Verstorbene macht, handelt es sich um Geschehnisse oder Eindrücke, die der Hinterbliebene eindeutig einordnen kann.

Ich kann den Verstorbenen auch sehen. Der Verstorbene zeigt sich, wie er aussah, als er noch lebte, kurz bevor er hinüber gegangen ist ins andere Reich. Er besitzt seine menschliche Form und Gesichtszüge.

Fragen und Antworten zu den Verstorbenen

Ist die Verbindung gut hergestellt, können offene Fragen gestellt werden. Dabei geschieht es nicht gerade selten, dass die Verstorbenen von alleine viele Fragen beantworten. Fragen, die für beide wichtig sind.

Hier einige Fragen, die häufig gestellt werden: Geht es ihm gut? Wo ist der Verstorbene direkt nach dem menschlichen Tod? Hat ein anderer Verwandter ihn abgeholt? Wer ist bei ihm? Was hat er gespürt, als er verstarb? Ist er oft bei ihnen? Wie macht er sich bemerkbar?

Trauerbewältigung für die Hinterbliebenen

Die Energie wird während des Jenseitskontaktes von Liebe getragen. Viele Engel und Lichtwesen sind während der Sitzung anwesend und unterstützen den Kontakt. Das Wissen, wie es ihren Lieben geht, wo sie sich befinden und die Klärung der Fragen oder Umstände helfen den Hinterbliebenen, mit der Trauer leichter fertig zu werden. Sie erkennen, dass alles weiter geht, dass sie den Verstorbenen nicht verloren haben, sondern dass es ein Abschied von einer Form des menschlichen Beisammenseins ist. Aber auch, dass sie sich jederzeit in einer anderen Form nahe sein können. Es ist die Form des spirituellen Beisammenseins, die Form des seelischen Beisammenseins, die Form, in der reine und klare Liebe zwischen ihnen ist.

Es ist eine wichtige und wundervolle Arbeit, die Leid und Schmerz in Licht und Liebe wandelt.

Bei Interesse und fragen klicken Sie bitte auf den Link zum Kontaktformular. Link zum Kontaktformular.

Dauer einer Sitzung circa 2 Stunden.

Termine nur nach Vereinbarung.