Ausbildung zum Engelmedium

Die Arbeit als Engelmedium

Als Engel-Medium vernehmen Sie durch einen innigen und liebevollen Kontakt zu Ihrem Engelführer seine Botschaften und können diese für sich oder Ihre zukünftigen Klienten nutzen. In dieser Ausbildung erfahren Sie, wer Ihr Engelführer ist und erlernen, mit ihm in Verbindung zu treten und seine Botschaften zu verstehen und diese weiterzugeben.

Die Inhalte der Ausbildung

Die Ausbildung zum Engel-Medium findet in der Einzelbetreuung statt. Dort lernen Sie, Ihre medialen Fähigkeiten auszubauen und anzuwenden. Ein wichtiger Bereich ist hier das Hellhören, also die Botschaft der Engel und Lichtwesen zu hören und zu verstehen. Damit Sie Ihre Gabe leben können, werden störende Faktoren aufgelöst und Ihre medialen Fähigkeiten erweitert. Hierzu erhalten Sie Übungen, die Sie zu Hause ausführen.

Die Ausbildung ist intensiv und lehrreich. Sie erhalten viel Wissen über die Engel. Durch eine Engeleinweihung wird die Verbindung zu Ihrem Engelführer gestärkt und gefestigt. Es ist ein himmlisches Vergnügen, in dieser Weise mit den Engeln beisammenzusein. Jeder Engelkontakt ist von Liebe getragen.

Damit Sie die Botschaften der Engel weitergeben können, lernen Sie, sich vollständig auf die Engel einzulassen und ihnen zu vertrauen.

Sie werden lernen, mit den Engeln anderer Menschen in Kontakt zu treten, um die Botschaft der Engel an die lieben Menschen weiterzuleiten. Das Wirken als Engel-Medium hilft den Menschen, Antworten auf Fragen zu erhalten, die sie in anderer Weise nicht erhalten können.

Es ist jedes Mal für die Menschen eine tiefe Berührung, die für sie bei einem Engelkontakt geschieht.
Wenn Sie Interesse an der Ausbildung haben, können Sie sich gerne bei mir melden, um mehr zu erfahren.

Zu der Ausbildung gehört:

1. Kennenlernen des Engelführers und der anderen Engel, die Sie begleiten

2. Channeling-Methode erlernen

3. Verbindung zu dem Engelführer aufbauen und stabilisieren

4. Lernen, den Engelführer zu verstehen und seine Botschaften richtig zu deuten

5. Erweitern und Ausbauen der medialen Fähigkeiten

6. Kontakt zu den Engeln anderer Menschen herstellen

7. Lernen, Botschaften an andere Menschen weiterzugeben

8. Intensives Üben als Engel-Medium

9. Intensives Üben als Engel-Medium

10. Intensives Üben als Engel-Medium

11. Intensives Üben als Engel-Medium

12. Gesetzliche Rahmenbedingungen, Praxishinweise, Gesprächstechniken, Krisen, Gefährdungen und Grenzen, Werbung.

13. Prüfungsteil

Die Prüfung beinhaltet eine schriftliche Prüfung und einen praktischen Teil. Im praktischen Teil geben Sie eine Sitzung.

Ausbildungskosten und rechtliche Grundlagen

Eine Einheit kostet 240 Euro. Bitte beachten Sie, dass für die Prüfung gesonderte Gebühren von 180 Euro anfallen. Bei bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat von meinem Ausbildungsinstitut Angelusdoron®. Auf Wunsch kann die Ausbildung über die Gesellschaft für Angewandte Spirituelle Seelische Heilkunst e.v (GASSH) als Seelenheilbegleiter anerkannt werden. Sprechen Sie mich bitte hierfür an.

Der Seelenheilbegleiter ist rechtlich geschützt. Für die Arbeit des Seelenheilbegleiters besteht eine Berufshaftpflichtversicherung, welche nach Beendigung der Ausbildung und somit mit Beginn der Tätigkeit des Seelenheilbegleiters abgeschlossen werden muss. Die Berufshaftpflichtversicherung dient der Absicherung.

Die Ausbildung kann jederzeit begonnen werden.

Alle weiteren Termine werden gemeinsam festgelegt. Die Dauer der Ausbildung richtet sich individuell nach dem Schüler.

Ich bin dankbar und glücklich, dass ich meine Arbeit weitergeben darf, um so meinen Teil zum Weltfrieden beizutragen, denn immer wenn ein Engel wirkt, geschieht Frieden auf Erden.

Bei Interesse und fragen klicken Sie bitte auf den Link zum Kontaktformular. Link zum Kontaktformular.